· 

Dezimalbrüche-Spiralheft

Immer wieder begegnen uns Kinder, die Mühe haben, die Dezimalbrüche korrekt zu lesen: oft entsteht ein Durcheinander zwischen dem Hochkomma und dem Dezimaltrennzeichen (normales Komma).

Mit dem Dezimalbrüche-Spiralheft kann jedes Kind gut das Lesen der Zahlen üben. Auch diktierte Zahlen legen - statt immer schreiben - kann man damit sehr gut. Gerade für Kinder, die noch graphomotorische Schwierigkeiten bekunden, ist es eine Entlastung, einmal nicht schreiben zu müssen.

 

Das Spiralheft eignet sich ebenfalls für das Zählen in Schritten. Zum Beispiel: immer + 0,01; Startzahl: 7,428.

 

Als weiterer Schritt ist es sinnvoll auf der Stellentafel die Zahlen zu legen, zu lesen und handelnd zu addieren und zu subtrahieren. Dazu eignen sich die im Handel erhätlichen Wendeplättchen oder die Variante des Montessori Markenspiels. Am besten die Arbeit an der Stellentafel immer gleich protokollieren. Durch die mathematische Visualisierung der Aufgaben lässt sich das Handeln besser memorisieren und Analogien zwischen den Aufgaben werden schneller sichtbar.

 

In unserem Sortiment findest du auch das Millionen-Spiralheft und das Tausender-Spiralheft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0